ap-renewable-raw-material

Das größte Kapital von Adhesive Products GmbH ist das Potential, spezielle Klebstoffe und Beschichtungen für verschiedene Anwendungen zu entwickeln - speziell für neue Produkte (Neue Motorengeneration, Lichtleitende Systeme, Hochfrequenz-Generatoren usw.)

Ein Team von sehr gut ausgebildeten Wissenschaftlern arbeitet permanent in der Entwicklung.


Auf diesem Weg ist es möglich, exklusive Lösungen für den Kunden zu entwickeln.

Adhesive Products GmbH hat langjährige Erfahrung im Hinblick auf Simulationstests von Klebeverbindungen und kann daher gute Antworten auf die Frage geben, was für eine permanente Klebung notwendig ist.

Alterungseinflüsse wie UV-Licht, Temperatur, Feuchtigkeit, Elektrizität, mechanische Kräfte, Vibrationen, Chemikalien oder Feuer können in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten und Universitäten getestet und bewertet werden.


Die Auswahl der chemischen Basis wie z.B. Epoxidharz, Polyurethan, Acrylat oder MS-Polymer ist ein Teilaspekt, um eine gute Lösung für den Kunden zu finden, außerdem ist es wichtig zu wissen, wie die Dosiermöglichkeiten sind, welche Anforderungen hinsichtlich der Aushärtung (Verarbeitungszeit, Härtungszeit, Temperatur, usw.) bestehen und ob eventuell andere spezielle Anforderungen zu erfüllen sind.

Um die geeignete chemische Basis zu finden, verfügt Adhesive Products GmbH über eine Vielzahl an Geräten, welche notwendig sind um den Klebstoff zu spezifizieren:

- verschiedene Geräte zur Ermittlung der Viskosität und Rheologie

- DSC

- Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten


Jede Charge jeder Lieferung wird mit einem Qualitätsprüfzeugnis nach DIN EN 10204-3.1 und speziellen Testanforderungen des Kunden geliefert.

Geräte wie eine Zug-Scher-Prüfmaschine und spezielle Prüfkörper für verschiedene Normen sind ein Teil der Qualitätsabteilung.

Seit beginn ist Adhesive Products GmbH nach DIN EN ISO 9001-2008 und DIN EN ISO 14001-2009 zertifiziert.

adhesive2adhesive1


Basis der Klebstoffverbindung ist die Berechnung der entstehenden Konstruktion.

Hier verwenden wir neben anderen Berechnungsmethoden auch "Finite Elemente" zur Bestimmung der auftretenden Kräfte der Klebstoffverbindung.


Adhesive Products hat ein sehr großes Augenmerk auf die Verwendung ungiftiger und möglichst gering physiologisch belastender Rohstoffe.

Viele Rohstoffe sind auf natürlicher Basis, worin Adhesive Products auch die wesentliche Zukunft seiner Materialauswahl sieht.

Der akademische Nachwuchs wird auch speziell in diese Richtung ausgebildet.